Zertifizierung
ZERTIFIZIERUNG

Qualifizierte Fortbildung für Ihre Bedürfnisse

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Patienten die TAP®-Schnarchtherapiegeräte anbieten und sich als TAP®-Partner zertifizieren lassen möchten. Unsere umfangreiche Palette sowohl zahntechnischer als auch klinischer Fortbildungskurse zu TAP® finden Sie auf dieser Seite. Seit einigen Jahren bieten wir diese Weiterbildungen regelmäßig mit eigenen oder externen Referenten und an verschiedenen Orten rund um den Globus an.

Die Inhalte der einzelnen Angebote sowie Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursausschreibung. Wir freuen uns auf Ihre Kursanmeldung und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung!

Kontakt:

Jutta Scholz
Tel.: +49 2374 9288-20
Fax: +49 2374 9288-28
E-Mail: j.scholz@scheu-dental.com

SCHEU-ACADEMY

Kommunikation von Mensch zu Mensch

Unser Schulungslabor ist in unserem Verwaltungsgebäude in Iserlohn integriert und bietet Platz für 8 Teilnehmer. Externe Kurse finden in ausgewählten Fortbildungsinstituten oder Seminarhotels statt. Die Ausstattung mit modernster Technik und die individuelle Arbeit in der Kleingruppe garantiert Ihnen intensives Lernen verbunden mit persönlicher Beratung und Betreuung. Gern können Sie aktuelle Fälle aus Ihrer Praxis mitbringen und in den klinischen Kursen mit unseren Referenten besprechen.

Mit dem Ende einer Schulung hört unsere Beratung selbstverständlich nicht auf. Sollten in Ihrem Arbeitsalltag Fragen oder Probleme auftauchen, wenden Sie sich bitte direkt an das SCHEU-DENTAL Team. Ein umfangreiches Fortbildungssystem gewährleistet auch intern, dass unsere Mitarbeiter Ihnen jederzeit mit kompetentem Rat zur Seite stehen können.

Kurse
Zertifizierte TAP®-Partner

Wenn Sie die Herstellung der TAP®-Schiene nicht selbst übernehmen möchten, finden Sie über die Suchfunktion zertifizierte Labore bei Ihnen vor Ort.

Zertifizierte TAP®-Partner in Ihrer Nähe

Nicht jeder Zahnarzt oder Kieferorthopäde bietet die Behandlung mit TAP®-Schienen zur Schnarchtherapie an. Erst nach einer entsprechenden Fortbildung im Bereich der zahnärztlichen Schlafmedizin darf mit TAP®-Schienen behandelt werden.

Über die Suchfunktion können Sie die zertifizierten TAP®-Ärzte bei Ihnen vor Ort finden und kontaktieren.